NPRG News

Sie sind hier

Rückblick: NPRG-Weihnachtsapéro vom 8. Dezember 2015

08.12.2015 - 18:00

An unserem Weihnachtsapéro durften wir einen speziellen Blick hinter die Kulissen des Novartis Campus werfen. Was selbst offiziellen Besuchern meist verwehrt bleibt - einen Einblick in die einzelnen Gebäude - wurde den NPRG-Mitgliedern an diesem Abend gewährt.

Der Campus von Novartis ist nicht einfach ein Industrie- und Firmengelände. Der Campus beherbergt einen ganzen Stadtteil im Kleinformat: Detailhändler, Bank, Post, Blumenladen und eine Ärztepraxis – all dies steht den Campus-Mitarbeitenden zur Verfügung.

Die zahlreichen Teilnehmenden wurden nach der kurzen Einführung zur Entwicklung des Novartis Campus auf einen Rundgang mitgenommen. Wussten Sie, dass jedes Bauwerk auf dem Areal von einem anderen Architekten entworfen und realisiert wurde? Dies hatte Novartis ausdrücklich gewünscht und im Masterplan festgehalten. Jedes Gebäude besticht also durch einen eigenen Stil – innen wie aussen. Das Ensemble auf dem Areal wirkt dennoch harmonisch. Nach einer rund einstündigen Führung transportierte uns ein überaus schneller und leiser Lift in den 14. Stock, wo Michael Willi, Group Head Communications von Novartis, uns erwartete.

Willi äusserte sich zu seinem Werdegang und seiner Tätigkeit bei der UBS, bevor er uns schilderte, welche Aufgaben sein Tätigkeitsfeld als Kommunikationschef einer internationalen Holdingfirma umfasst und mit welchen Herausforderungen er sich konfrontiert sieht. Bereitwillig stellte er sich den Fragen der anwesenden NPRG-Mitglieder. In einem der campuseigenen Spezialitätenrestaurants, dem Lokami, durften wir schweizerisch-japanische Häppchen geniessen und den Abend in angenehmem Ambiente und mit guten Gesprächen unter Berufskollegen beschliessen. Unserem Vorstandsmitglied Satoshi Sugimoto und natürlich auch Michael Willi danken wir im Namen der NPRG ganz herzlich für den informativen Einblick in den architektonisch einmaligen Novartis Campus.